Wir erleben Tag ein Tag aus genügend
Geschichten, die alle erzählenswert sind.

Förderband > Aktuelles

  • 04.06.2019

    Ausdruck verleihen

    „Diese Kunstwerke haben die Jugendlichen unter Leitung von Anke Schollenberger und Jessica Gennaro, im Rahmen des Projekts „Kreativwerkstatt Südost“ erarbeitet. So auch Nicoleta Lupescu. „Es liegt alles in meiner Hand und ich möchte gerne Hotelmanagerin werden,“ betont sie. Sie hat die Hand mit einer rumänischen Flagge versehen und sich bei ihrem blumigen Werk von van […]”
    WEITERLESEN

  • 24.05.2019

    Danke Grundgesetz

    „Gestern beteiligten sich auch Jugendliche des Förderband an der großen Veranstaltung der Friedrich-List-Schule „Danke Grundgesetz“ mit einem Action Point im Innenhof des Förderband.   Beim Dosenwerfen konnten diskriminierende Begriffe „abgeworfen“ werden. Wer alle 9 Begriffe schaffte, bekam entweder ein Stück selbst gebackenen Kuchen von „Arbeit für Alle“ als Preis oder einen gerollten Artikel aus dem […]”
    WEITERLESEN

  • 06.05.2019

    Mit dem Förderband in Straßburg

    „Das Europäische Parlament in Straßburg  öffnete am 6. Mai für rund 50 Jugendliche und junge Erwachsene sowie deren Ausbildungsbegleitern des Förderband seine Türen. Diese Fahrt war eine von mehreren politischen Bildungsveranstaltungen, die der Förderband e.V. für die jungen Erstwähler*innen im Vorfeld der Europawahlen am 26. Mai organisiert. Das Ziel war unter anderem, die Motivation der […]”
    WEITERLESEN

  • 19.03.2019

    Europa leben – Brücken bauen

    „Josefstag – Jugend braucht Perspektive Europa lebendig machen, das konnten über 30 Jugendliche am Josefstag im Förderband erfahren. An diesem Tag drehte sich alles um Europa und die Schüler/innen und Auszubildenden waren voll und ganz dabei. Europa mit seinen Ländern nachstellen, Größenordnungen bilden und einen Podcast erstellen, bei dem die Jugendlichen ihre Meinung sagen, was […]”
    WEITERLESEN

  • 08.03.2019

    „Keine Angst vor Mäusen“ – Etappenziel erreicht!

    „Der PC Kurs in der Vorbereitung auf eine Ausbildung in Teilzeit „Keine Angst vor Mäusen“ schließt mit einer Präsentation ab! Strahlende Augen zeigen, wie stolz die Mütter sind, die gerade ein Etappenziel bei der Vorbereitung auf den Einstieg in eine Ausbildung in Teilzeit erreicht haben: Sie haben erfolgreich den PC Intensivkurs im Rahmen der Projekte […]”
    WEITERLESEN

  • 03.09.2018

    Förderband ist Träger einer Ergänzenden Unabhängigen Teilhabeberatung

    „Die Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung (EUTB) unterstützt und berät alle Menschen mit Behinderungen, von Behinderung bedrohte Menschen aber auch deren Angehörige kostenlos in allen Fragen zur Rehabilitation und Teilhabe. Die Beratung von Betroffenen für Betroffene spielt eine wesentliche Rolle. Ihre Wünsche und Interessen stehen für uns im Vordergrund. Förderband hat in Mannheim eine von drei EUTB […]”
    WEITERLESEN

  • 14.06.2018

    Netzwerk Teilzeitausbildung beim Innovationstag ausgezeichnet

    „AB Jetzt III das Verbundprojekt zur Förderung Alleinerziehender bei der Aufnahme einer Ausbildung in Teilzeit wurde als Teil des Netzwerks Teilzeitausbildung mit dem Innovationspreis für Netzwerke ausgezeichnet. Das Teilprojekt im Förderband e.V. arbeitet mit Müttern im Rhein-Neckar-Kreis an den Standorten Sinsheim und Schwetzingen. im Jahr 2011 wurde das Netzwerk Teilzeitausbildung unter dem Dach der LAG […]”
    WEITERLESEN

  • 11.06.2018

    EU Kommissarin besucht Förderband e.V.

    „Wie werden EU-Gelder vor Ort genutzt? Marianne Thyssen, EU-Kommissarin für Beschäftigung und Soziales, und die Europaabgeordnete Dr. Inge Gräßle (CDU) informierten sich beim Förderband e.V. in Mannheim im Gespräch mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen über drei EU-geförderte Projekte. Die Einladung erfolgte über die Landesarbeitsgemeinschaft Katholische Jugendsozialarbeit Baden-Württemberg.”
    WEITERLESEN

  • 13.07.2017

    Neue Kurse für den Start in Teilzeitausbildung

    Teilnehmerin des Vorbereitungskurses für die Ausbildung in Teilzeit

    „Sie sind Mutter oder Vater und möchten Ihre berufliche Zukunft in den Blick nehmen? Dann nehmen Sie doch schnell Kontakt zu unseren Kolleginnen Sandra Müller Reinke (Mannheim) und Maren Damm (Rhein-Neckar-Kreis) auf, denn bald starten die neuen Kurse zur Vorbereitung auf eine duale Ausbildung in Teilzeit. Standorte sind: Mannheim Weinheim Schwetzingen Sinsheim Im Moment werden […]”
    WEITERLESEN

  • 16.06.2017

    Stand up! Mannheimer Mädchen zeigen Meinung

    gestaltete Pappaufstellfiguren - Mädchen zeigen Meinung

    „„Wir zerreißen uns zwischen dem wie wir als Mädchen sein sollen und dem wie wir sein wollen.“ Die Mädchen möchten Spaß haben, mit Freundinnen unterwegs sein, sich selbst finden und sie selbst sein. Dies zeigen die Stand up! Mädchenfiguren, die bei der Jubiläumsfeier – 30 Jahre kommunale Gleichstellungsarbeit im Jüdischen Gemeindezentrum –  ausgestellt wurden.”
    WEITERLESEN

Up