Seit über 30 Jahren hilft das Förderband

… jungen Menschen in Mannheim beim Schritt von der Schule in Ausbildung und Beruf.

Wir lernen Schülerinnen und Schüler an den allgemeinen Schulen ab der 7. Klasse kennen. Unser Team unterstützt die Jugendlichen während der Zeit ihrer Berufsorientierung und Berufswahl über die Vorbereitung auf den Berufsstart und die Suche nach einem Ausbildungsplatz. Wir suchen selbst passende Betriebe und helfen bei Bewerbung und Vorstellungsgespräch.
Wenn der Ausbildungsvertrag unterschrieben ist, stehen wir auch weiterhin den Auszubildenden mit Lernangeboten und persönlicher Begleitung und ihren Ausbildern und Ausbilderinnen mit kompetenter Beratung zur Seite. Unsere Hilfe endet mit dem erfolgreichen Ausbildungsabschluss der begleiteten jungen Menschen sobald ein fester Arbeitsplatz gefunden wurde.
Wir haben einen Arbeitsschwerpunkt in der Begleitung der Schülerinnen und Schüler in den Klassen der schulischen Berufsvorbereitung an der Justus-von-Liebig Schule. Hier lernen wir in jedem Jahr etwa 500 junge Menschen kennen.
Daneben haben wir ein starkes Angebotsnetz für Schülerinnen und Schüler von Förderschulen besonders mit Förderbedarf Lernen. Das Netz umfasst Angebote in der Berufsvorbereitung und der Ausbildung in Zusammenarbeit mit Mannheimer Betrieben.
Im Förderband selbst gibt es die Förderband Privatschule, die in ihren Klassen Jugendliche auf den Beruf vorbereitet.
Zwei spezielle Angebote richten sich an Mütter und Väter aus Mannheim und dem Rhein-Neckar-Kreis, die auf eine Ausbildung in Teilzeit vorbereitet werden und beim Start in die Ausbildung begleitet werden.
Zusätzlich werden beim Förderband auch Jugendliche, die Arbeitslosengeld II beziehen ermutigt und unterstützt, den Schritt in Ausbildung oder Arbeit zu probieren.
Selbstverständlich werden wir innovativ tätig, sobald sich in den Lebenssituationen der von uns begleiteten Jugendlichen Veränderungen zeigen: So haben wir z.B. spezielle Angebote für junge zugewanderte oder geflüchtete Menschen oder für Jugendliche, die die Schule nicht regelmäßig besuchen.
Rufen Sie uns an oder schicken Sie uns eine Mail- wir haben Lösungsvorschläge für Ihre Anliegen!

ERFAHREN SIE MEHR ÜBER DEN VEREIN UND SEINE STRUKTUREN

Up